NLJS 00019 Die Theatergruppe der Heimatvereinigung "Oald Bensem". Dieses Bild zeigt Joseph Stoll und die Schauspieler des Theaterstücks "De schwarze Chrischdoph" im Jahre 1927.Die Theatergruppe entstand in den ersten Jahren nach der Vereinsgründung. Es fanden sich Mitglieder aus der Vereinigung zu einer Laienspielgruppe zusammen. Die anfangs gespielten Stücke stammten alle aus der Feder von Joseph Stoll. Nach dem Kriege erwachte die Theatergruppe wieder zu neuen Leben und die Stoll´schen Mundartstücke wurden mit großem Erfolg aufgeführt. Es wurden aber nicht nur Stücke von Joseph Stoll aufgeführt sondern auch Mundartstücke von anderen Heimatdichtern. Die Gruppe besteht aus Akteuren, sowie Helfern aus den einzelnen Gruppen der Heimatvereinigung. Alle zwei Jahre wird von der Gruppe ein Stück in Mundart aufgeführt. Diese Theateraufführungen kommen bei der Bevölkerung sehr gut an.
Für die Theatergruppe schrieb Joseph Stoll auch eigene Stücke, die als Downloads im Bereich Bücher & Werke heruntergeladen werden können.