Der jetzige Spielmannszug wurde am 1. Januar 1979 gegründet und besteht zur Zeit aus 22 Spielleuten. Er trägt die Uniform der ehemaligen Linien-Infantrie Hessen Darmstadts. Das Repertoire erstreckt sich von traditionellen Märschen bis hin zu flotten Rhythmen. Gespielt werden Trommeln, Becken, Flöten, Lyra und Pauke.

Oald Bensem Spielmannszug

Die Leitung des Spielmannszuges steht unter Tambourmajor Torsten Merk, der zusammen mit den einzelnen Übungsleitern die Ausbildung der Musiker übernimmt. Der Spielmannszug ist bei öffentlichen Auftritten beim Bürgerfest in Bensheim, dem Heppenheimer Weinmarkt, natürlich am Winzerfest, beim Tag der offenen Tür bei der Freiwilligen Feuerwehr Bensheim, sowie bei etlichen weiteren Anlässen außerhalb Bensheims zu sehen. Durch die Präsentation bei Festzügen und Veranstaltungen des Landesverbandes der Bürgerwehren und Milizen Baden /Südhessen e.V. wurden bereits viele Beziehungen zu anderen Spielmannszügen geknüpft. In der Regel tritt der Spielmannszug bei ca. 20 Anlässen im Jahr auf.

Bild: www.oaldbensem.de  / Text: Oald Bensem 20201515 / adaptiert: Stoll-Berberich 2015